Unsere Spargelrezepte

Wir möchten Ihnen unsere liebsten Spargelrezepte nicht vorenthalten! Aus diesem Grund stellen wir Ihnen die Rezepte hier zur Verfügung. So können Sie zu Hause nachkochen. Natürlich sollten Sie auf jeden Fall den Hof Frien Spargel probieren!

Kommen Sie vorbei!


Einfache Spargelsuppe

Zutaten:

Zubereitung:

Zuerst wird der Spargel geputzt, geschält und wie gewohnt gekocht. Nach dem Abgießen wird aus dem Spargelwasser, der Butter und dem Mehl eine Mehlschwitze zubereitet. Diese wird mit Gemüsebrühe abgelöscht und 5 Minuten gekocht. Der Spargel wird nun in Stückchen geschnitten und hinzu gegeben. Zuletzt wird das Ganze mit Sahne, Salz und Pfeffer abgeschmeckt.


Guten Appetit!


Panierter Spargel

Zutaten:

Zubereitung:

Der frische Spargel wird gewaschen, geschält und anschließend in Salzwasser mit einem Stückchen Butter gekocht. Es werden jeweils 2-3 Stangen Spargel erst mit einer Scheibe Gouda und dann mit einer Scheibe Schinken umwickelt. Diese werden im Folgenden noch mit Zahnstochern festgesteckt.

Diese Röllchen werden nun in Mehl gewendet und dann leicht abgeklopft, durch das verquirlte Ei gezogen und zum Schluss in den Semmelbrösel gewälzt.

Zuletzt werden diese in einer Bratpfanne so lange angebraten bis sie knusprig schön sind.


Guten Appetit!


Spargel mit zartem Schweinefilet und Kartoffelgratin

Zutaten:

Zubereitung:

Zuerst wird die Milch, zusammen mit der Sahne und dem angedrückten Knoblauch, in einem Topf aufgekocht. Gewürzt wird alles mit Muskat, Salz und Pfeffer. Die Kartoffeln werden nach dem Waschen und Schälen in dünne Scheiben gehobelt und anschließend in die heiße Flüssigkeit gegeben. Das Ganze wird nun in eine Auflaufform gegeben, welche im vorgeheizten Ofen bei 160° ca. 45 Minuten goldgelb gegart wird.

In der Zwischenzeit wird der Spargel zubereitet. Nach dem Putzen und Schälen wird der Spargel mit der Butter auf ein Stück Folie gelegt, gewürzt mit Zucker, Salz und Pfeffer und zu einem Beutel geformt. Dieser wird ebenso bei 160° ca. 40-45 Minuten gegart.

Unser Tipp: Wenn Sie größere Mengen Spargel zubereiten, teilen Sie ihn in mehrere Beutel ein. Im folgenden wird die Butter geklärt, das bedeutet sie wird in einem Topf erwärmt bis sie flüssig ist und anschließend durch ein Sieb mit Küchentuch passiert und die Molke somit entfernt.

Folgend werden Weißwein, Weißweinessig, Lorbeerblatt, Nelke und Schalotte in groben Stückchen mit Pfeffer und Salz in einem Topf erhitzt und etwas reduziert. Darauf wird dieses mit den Eigelben auf dem Wasserbad cremig geschlagen. Unter ständigem Rühren wird nun die Butter hinzugefügt.

Das Fleisch wird in der Pfanne von jeder Seite angebraten und im Ofen bei maximal 160° zu ende gegart. Zum Schluss dieses noch würzen.


Guten Appetit!